Neuigkeiten

28.02.2018

Rede zum Haushalt 2018

Liebe Freundinnen und Freunde, sehr geehrter Damen und Herren,

auch in diesem Jahr kann ich für unsere Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN und Unabhängigen nur ernüchtert feststellen, dass der Haushalt 2018 der Stadt Bayreuth ein Weiterso nach alten Mustern darstellt. Ansätze hin zu einer ökologischen Stadtentwicklung, zu mehr Nachhaltigkeit - insbesondere im Hinblick auf Investitionsmaßnahmen und deren Folgekosten - sucht man ebenso vergebens wie den Mut der Mehrheit des Gremiums, im Sinne einer echten Haushaltskonsolidierung zum eigenen Klientel einmal Nein zu sagen und auf Prestigeobjekte zu verzichten. Dies ist keinesfalls nur der Oberbürgermeisterin und der Fraktion der Bayreuther Gemeinschaft geschuldet, sondern vielmehr den Anträgen und dem Druck aus den Reihen von CSU, SPD, FDP/DU und dem Jungen Bayreuth.

Diesem Haushalt, der weitaus mehr ist als ein Zahlenwerk des Finanzreferats, sondern eine Addition von Beschlüssen und Weichenstellungen für die Zukunft, die wir größtenteils nicht mitgetragen haben, wird unsere Fraktion daher nicht zustimmen.

10.01.2018

Wirtschaftliche Entwicklung und Flächensparen stehen nicht im Widerspruch!

Zur Pressemitteilung der CSU-Landtagsabgeordneten Gudrun Brendel-Fischer vom 9.1.2018 erklärt der Grünen-Landtagskandidat im Stimmkreis Bayreuth Tim Pargent: „Die wirtschaftliche Entwicklung einer Region kann auch flächensparend funktionieren, wenn Kommunen den Mut aufbringen auf Innenentwicklung, Dorferneuerung und Leerstandsmanagement zu setzen. Leider wird oft der einfache Weg gewählt und auf Neubau- und Gewerbegebiete auf der Grünen Wiese gesetzt und dadurch wichtige Landwirtschafts- und Naturfläche versiegelt.“

Mehr»

21.09.2017

Neuausrichtung der Verwaltung geht nur ohne Stadtdirektor Pfeifer

Grüne und Unabhängige im Bayreuther Stadtrat erteilen interfraktionellem Antrag eine klare Absage

In der Sitzung des Ältestenausschusses am 25. September soll der interfraktionelle Antrag von CSU, SPD, FDP/DU und JB zur Bestellung von Stadtdirektor Pfeifer zum berufsmäßigen Stadtrat vorberaten werden. Die Fraktion der Grünen und Unabhängigen, die im Gegensatz zu den Antragstellern keinen Zeitdruck gegeben sahen, haben den Antrag zwischenzeitlich in ihrer jüngsten Fraktionssitzung besprochen und werden diesem eine klare Absage erteilen.

Mehr»

15.09.2017

Vermietungspraxis für städtische Räume neu regeln

Grüne und Unabhängige fordern gleiches Recht für alle

Politische Veranstaltungen in Hinterzimmern von Gastwirtschaften besitzen zum Leidwesen derer, die ihre politischen Botschaften transportieren wollen, wenig Anziehungskraft. Daher hatten die Grünen und Unabhängigen bereits am 04.07.2007 eine Neuregelung der Vermietungspraxis für städtische Räume beantragt. Auf Beschluss des Hauptausschusses vom 17.10.2007 sollte diese nochmals näher geprüft werden. Am 24.04.2013 beschloss der Stadtrat dann mehrheitlich lediglich in den großen Häusern - Stadthalle, Rotmainhalle und Oberfrankenhalle - politische Veranstaltungen zuzulassen. Angesichts des Besuchs von Außenminister Sigmar Gabriel am 15.09.2017 im ZENTRUM haben die Grünen und Unabhängigen ihre Forderung erneuert und einen entsprechenden Antrag eingereicht.

Mehr»

12.09.2017

"Change the system - not the climate!"

Mit der Aktion im Rahmen der bundesweiten Kampagne zur Bundestagswahl tritt die GRÜNE JUGEND für den Kohleausstieg und echten Klimaschutz ein und war am Dienstag den 12. September auch in Bayreuth.

Mehr»

07.09.2017

Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth zu Gast in Bayreuth

Am 7. September besuchte uns die bayerische Spitzenkandidatin und Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth, MdB auf ihrer Oberfrankentour. Gemeinsam mit unserer Direktkandidatin Susanne Bauer und den Kreisvositzenden Ulrike Gote, MdL und Tim Pargent unternahm sie einen Rundgang über den Viktualienmarkt und kam mit vielen Bayreuther Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch.

Mehr»

15.08.2017

Gelungener Wahlkampfauftakt mit Simone Peter

Mit einem Europa Dinner am La Spezia Platz starteten die Bayreuther Grünen in den Wahlkampf. Dazu kam die Bundesvorsitzende Simone Peter und stellte vor 70 Gästen ihre politischen Leitlinien vor. Viele Passntinnen und Passanten wurden ebenfalls auf die Veranstaltung aufmerksam und konnten bei fränkischem Bier und vielen europäischen Spezialitäten einen poltischen Abend genießen. Ebenfalls dabei waren Lisa Badum, die oberfränkische Spitzenkandidatin zur Bundestagswahl sowie Susanne Bauer, die Direktkandidatin im Wahlkreis Bayreuth.

Mehr»

14.07.2017

Eine katastrophale kulturpolitische Entscheidung für Bayreuth

Grüne und Unabhängige im Bayreuther Stadtrat kritisieren die Nichtverlängerung des Dienstvertrages des Kulturreferenten als provinziellen Schildbürgerstreich.

Mehr»

16.05.2017

Im Schwulen Museum* Berlin ist sie ein großer Erfolg.

Grüne und Unabhängige im Bayreuther Stadtrat fordern die Ausstellung über Siegfried Wagners Homosexualität für Haus Wahnfried.

Mehr»

URL:http://www.gruene-bayreuth.de/kv-bayreuth-stadt/browse/2/