Antrag vom 7. Juni 2010

 

GEWOG Sondersitzung

 

Sehr geehrter Herr Aufsichtsratsvorsitzender,

mit diesem Schreiben beantrage ich eine zeitnahe Sondersitzung der GEWOG. Wie den Medien zu

entnehmen war, ist seit kurzem das Braunbierhaus wieder geschlossen und die Pächterin, die

Geschäftsführerin der Femto-Gastronom GmbH, hat Insolvenz angemeldet. Wie sich herausstellte,

ermittelt inzwischen die Staatsanwaltschaft gegen die Femto-Firmengruppe wegen Betrugs im großen

Stil.

Das Braunbierhaus war von der Städtischen Wohnungsgesellschaft GEWOG erst vor einigen Monaten

an die Femto-Gastronom GmbH verpachtet worden. Außerdem war die Femto-Gastronom GmbH

auch an der Bewirtschaftung eines weiteren GEWOG-Objekts interessiert gewesen.

Veranlassen Sie bitte einen Sachstandsbericht über die oben erwähnten Vorkommnisse und den für

die GEWOG entstandenen Schaden, sowie über die Konsequenzen, die sich daraus ergeben werden.

Insbesondere ist dabei auch zu klären, ob bzw. welche Auskünfte über die Seriosität und Bonität der

Femto-Gastronom GmbH und der Femto-Firmengruppe und die Unbescholtenheit der beteiligten

Gesellschafter im Vorfeld der Verpachtung von der Geschäftsführung der GEWOG eingeholt worden

waren. Des weiteren ist ein Beschluss zu fassen, wie mit den wieder offenen Verpachtungen

umgegangen werden soll.

Mit freundlichen Grüßen

Sigrid Engelbrecht


 

zurück

Aktuelle Termine

Grüner Stammtisch

Jeden 3. Dienstag im Monat ab 20:00 im Manns BräuFriedrichstraße 23, 95444 Bayreuth

Mehr

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>