Antrag nach § 15 GO
Sommernachtsfest 2011
Bericht und Evaluation

in seiner Ausgabe vom 16. August 2011 berichtete der Nordbayerischer Kurier, dass das Defizit für das diesjährige Sommernachtsfest zwischen 50.000 und 60.000 Euro betragen würde, dass im Haushalt jedoch nur 25.000 Euro eingeplant gewesen seien.

Vor diesem Hintergrund beantrage ich im Stadtrat über das diesjährige Sommernachtsfest zu berichten. Dabei ist darzulegen, welche Beweggründe für die Verantwortlichen ausschlaggebend waren, die Veranstaltung wie geplant durchzuführen, welche Kosten im Falle einer Absage oder Verschiebung der Veranstaltung entstanden wären und darzulegen, welche Kosten im Rahmen der Veranstaltung wofür entstanden sind, welche Einnahmen durch Ticketverkauf und anderes erzielt wurden, welches Defizit entstanden ist, und wann dieses durch die Stadt Bayreuth auszugleichen ist.

Gleichzeitig ist zu erörtern, ob und unter welchen Voraussetzungen das Sommernachtsfest künftig weiterhin stattfinden kann und soll.

zurück

Aktuelle Termine

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]